Privacy

Infor­ma­tion­ss­chreiben für Kunden/Lieferanten

Infor­ma­tion­ss­chreiben für Abon­nen­ten

Im Sinne von Artikel 13 des ital­ienis­chen Leg­isla­tivdekrets 196/2003 und der Daten­schutz-Grund­verord­nung 2016/679 (DSGVO) sowie im Sinne der Verord­nung Nr. 229 vom 8. Mai 2014 über den Ein­satz von Cook­ies wer­den die Besuch­er der Web­site über die Ver­wen­dung der eingegebe­nen Dat­en und der von der Web­site einge­set­zten Cook­ies informiert. Die Infor­ma­tion wird auch im Sinne der Empfehlung Nr. 2/2001 der mit Artikel 29 der Richtlin­ie 95/46/EG ein­gerichteten Arbeits­gruppe erteilt. Die vor­liegende Infor­ma­tion betritt auss­chließlich die Web­sites und Por­tale von Neuer Südtirol­er Wirtschaftver­lag G.m.b.H., nicht jedoch andere Web­seit­en, die über eventuelle Links erre­ich­bar sind.

DER FÜR DIE VERARBEITUNG VERANTWORTLICHE UND DIE RECHTE DER BETROFFENEN PERSON

Durch den Aufruf der Web­site kön­nen per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en oder jeden­falls Dat­en, die dem Benutzer zuge­ord­net wer­den kön­nen, auch durch den Ein­satz von Cook­ies ver­ar­beit­et wer­den. Der für die Ver­ar­beitung Ver­ant­wortliche ist Neuer Südtirol­er Wirtschaftsver­lag GmbH mit Rechtssitz in der Inns­bruck­er Straße 23, 39100 Bozen.

Der für die Ver­ar­beitung Ver­ant­wortliche kann kon­tak­tiert wer­den unter: E‑Mail: info@swz.it

ZWECKE UND MODALITÄTEN DER VERARBEITUNG

Für die mit­tels Cook­ies erfassten Dat­en wird auf den entsprechen­den Abschnitt ver­wiesen.

NAVIGATIONSDATEN

Die für den Betrieb dieser Web­site nöti­gen Infor­ma­tion­ssys­teme und Soft­warever­fahren erfassen während der nor­malen Nutzung einige per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en, die bei der Ver­wen­dung der Inter­netkom­mu­nika­tion­spro­tokolle automa­tisch über­mit­telt wer­den.

Diese Infor­ma­tio­nen wer­den nicht gesam­melt, um mit den betrof­fe­nen Iden­ti­fizierten assozi­iert zu wer­den, son­dern, weil sie auf­grund ihrer Art mit­tels Dritt­daten­ver­ar­beitun­gen und ‑assozi­a­tio­nen die Iden­ti­fizierung der Benutzer ermöglichen kön­nen.

Unter diese Datenkat­e­gorie fall­en die IP-Adressen oder die Domain­na­men der von den Benutzern, die auf die Web­site zugreifen, ver­wen­de­ten Com­put­er, die URI-Adressen (Uni­form Resource Iden­ti­fi­er) der Ressourcen, die Zeit der Anfrage, die Anfragemeth­ode an den Serv­er, die Größe der als Antwort erhal­te­nen Datei, der Num­mern­code des Sta­tus der vom Serv­er geliefer­ten Antwort (erfol­gre­ich durchge­führt, Fehler, etc.) und son­stige Para­me­ter in Bezug auf das Betrieb­ssys­tem oder die Benutzerumge­bung.

Diese Dat­en wer­den einzig zum Zweck der Erstel­lung von anony­men Sta­tis­tiken über die Nutzung der Web­site sowie zur Kon­trolle deren kor­rek­ten Betriebs ver­wen­det; sie wer­den unmit­tel­bar nach der Ver­ar­beitung gelöscht. Vor­be­haltlich der Ver­wen­dung der Dat­en für die Ermit­tlung der Ver­ant­wortlichkeit im Fall von hypo­thetis­chen Com­pu­t­er­de­lik­ten zum Schaden der Web­site wer­den die Dat­en über die Webkon­tak­te derzeit nicht länger als sieben Tage auf­be­wahrt.

ÜBER KONTAKTFORMULARE UND ENTSPRECHENDE ABSCHNITTE ERFASSTE DATEN

Diese Infor­ma­tio­nen beziehen sich auf die frei­willig vom Benutzer mit­geteil­ten Dat­en (z. B. Jobs, Kun­den­bere­ich, Newslet­ter-Abon­nement).

Wir informieren Sie, dass die geliefer­ten Dat­en auss­chließlich für die Bear­beitung des Antrags ver­wen­det wer­den. Jed­er weit­ere Zweck erfordert eine eigene Infor­ma­tion und eine spezielle und sep­a­rate Ein­willi­gung.

Die Ver­ar­beitung erfol­gt vor­wiegend dig­i­tal, wen­ngle­ich papierge­bun­dene Ver­ar­beitungsmodal­itäten nicht aus­geschlossen wer­den.

PFLICHTMITTEILUNG ODER FAKULTATIVE MITTEILUNG DER DATEN. EINWILLIGUNG ZUR DATENVERARBEITUNG.

Die Dat­en, die zur Bear­beitung von Kon­tak­tan­fra­gen, Bewer­bun­gen, Newslet­ter-Abon­nements oder anderen Anmel­dun­gen gesam­melt wer­den, sind erforder­lich, damit die beantragte Dien­stleis­tung erbracht wer­den kann: In diesem Fall ist die Ein­willi­gung zur Daten­ver­ar­beitung Pflicht. Eine eventuelle Ver­weigerung führt zur Unmöglichkeit, die Leis­tung zu erbrin­gen.

Die Mit­teilung der Dat­en für eventuelle weit­ere Wer­bezwecke (außer in den entsprechen­den Abschnit­ten) ist fakul­ta­tiv. Eine Ver­weigerung beein­trächtigt nicht die Inanspruch­nahme des beantragten Dien­stes.

ÜBERMITTLUNG DER DATEN AN DRITTLÄNDER ODER AN INTERNATIONALE ORGANISATIONEN

Ihre Dat­en wer­den auf kein­er­lei Weise an Drit­tlän­der außer­halb der EU oder an inter­na­tionale Organ­i­sa­tio­nen über­mit­telt noch wer­den sie auf in Drit­tlän­dern ange­siedel­ten Servern gespe­ichert.

DAUER DER SPEICHERUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Die über das Web erfassten Dat­en bleiben für die Zeit lang gespe­ichert, die für die Bear­beitung der Anträge oder die Erfül­lung der speziellen Zwecke unbe­d­ingt erforder­lich ist.

MITTEILUNG UND VERBREITUNG

Die über die Web­site erfassten Dat­en wer­den wed­er mit­geteilt noch auf irgen­deine Weise ver­bre­it­et.

AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSVERFAHREN

Der Ver­ant­wortliche ver­wen­det auf kein­er­lei Weise automa­tisierte Entschei­dungsver­fahren, die Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en betr­e­f­fen.

RECHTE DER BETROFFENEN PERSON

In Bezug auf Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en informieren wir Sie, dass Sie die nach­ste­hen­den, von Artikel 15 ff der Verord­nung (EU) 679/2016 sowie von Artikel 7 des ital­ienis­chen Daten­schutzkodex vorge­se­henen Rechte ausüben kön­nen:

1. Recht auf Auskun­ft über die fol­gen­den Infor­ma­tio­nen:

a. Zwecke der Ver­ar­beitung,

b. Kat­e­gorien per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en, die ver­ar­beit­et wer­den,

c. Empfänger oder Kat­e­gorien von Empfängern, gegenüber denen die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en offen­gelegt wor­den sind oder noch offen­gelegt wer­den, ins­beson­dere bei Empfängern in Drit­tlän­dern oder bei inter­na­tionalen Organ­i­sa­tio­nen,

d. das Beste­hen eines Rechts auf Berich­ti­gung oder Löschung oder auf Ein­schränkung der Ver­ar­beitung der Sie betr­e­f­fend­en per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en oder eines Wider­spruch­srechts gegen diese Ver­ar­beitung;

2. Recht auf Berich­ti­gung, das heißt:

a. unverzügliche Berich­ti­gung der unrichti­gen per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en, die Sie betr­e­f­fen,

b. Ver­voll­ständi­gung der unvoll­ständi­gen per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en, auch mit­tels ein­er ergänzen­den Erk­lärung;

3. Recht auf unverzügliche Löschung der Sie betr­e­f­fend­en Dat­en, wenn:

a. die Dat­en für die Zwecke, für die sie erhoben wur­den oder auf son­stige Weise ver­ar­beit­et wur­den, nicht mehr notwendig sind,

b. die Ein­willi­gung wider­rufen wird und es an ander­weit­iger Rechts­grund­lage für die Ver­ar­beitung fehlt,

c. Sie Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung ein­le­gen und keine berechtigten Gründe für die Ver­ar­beitung vor­liegen,

d. die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en unrecht­mäßig ver­ar­beit­et wur­den,

e. die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en zur Erfül­lung ein­er rechtlichen Verpflich­tung gelöscht wer­den müssen,

f. die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en in Bezug auf ange­botene Dien­ste der Infor­ma­tion­s­ge­sellschaft erhoben wur­den;

4. Recht auf Ein­schränkung der Ver­ar­beitung:

a. wenn die Richtigkeit der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en von der betrof­fe­nen Per­son bestrit­ten wird, und zwar für eine Dauer, die es dem für die Ver­ar­beitung Ver­ant­wortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en zu über­prüfen,

b. wenn die Ver­ar­beitung unrecht­mäßig ist und die betrof­fene Per­son die Löschung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ablehnt und stattdessen die Ein­schränkung der Nutzung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ver­langt;

c. wenn die betrof­fene Per­son die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en zur Gel­tend­machung, Ausübung oder Vertei­di­gung von Recht­sansprüchen benötigt, wen­ngle­ich der Ver­ant­wortliche die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en für die Zwecke der Ver­ar­beitung nicht länger benötigt,

d. die betrof­fene Per­son kraft des Rechts auf Wider­spruch Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung ein­legt;

5. Recht auf Erhalt der Mit­teilung im Zusam­men­hang mit der Berich­ti­gung oder Löschung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en oder der Ein­schränkung der Ver­ar­beitung;

6. Recht auf Datenüber­trag­barkeit, das heißt, die Sie betr­e­f­fend­en per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en in einem struk­turi­erten, gängi­gen und maschi­nen­les­baren For­mat zu erhal­ten, und diese Dat­en einem anderen Ver­ant­wortlichen über­mit­teln zu kön­nen, sofern:

a. die Ver­ar­beitung auf ein­er Ein­willi­gung beruht, die von der betrof­fe­nen Per­son für einen oder mehrere spez­i­fis­che Zwecke erteilt wurde, oder auf einem mit der betrof­fe­nen Per­son abgeschlosse­nen Ver­trag erfol­gt und

b. die Ver­ar­beitung mith­il­fe automa­tisiert­er Ver­fahren erfol­gt;

7. Recht auf jed­erzeit­i­gen Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung Sie betr­e­f­fend­er per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en aus Grün­den, die sich aus Ihrer beson­deren Sit­u­a­tion ergeben.

Sie haben das Recht, bei ein­er Auf­sichts­be­hörde Beschw­erde einzule­gen, wenn Sie sich in den hier ange­führten Recht­en ver­let­zt sehen.

Zur Ausübung der vor­ge­nan­nten Rechte kön­nen Sie sich per Ein­schreiben mit Emp­fangs­bestä­ti­gung oder per Mail an die vor­ge­nan­nten Adressen an den für die Ver­ar­beitung Ver­ant­wortlichen wen­den.

Sie erhal­ten eine schriftliche Antwort inner­halb von 30 Tagen (außer bei aus­drück­lich­er Beantra­gung ein­er mündlichen Antwort), auch auf elek­tro­n­is­chem Wege.Daten­schutzerk­lärung
Datum des Inkraft­tretens: 25/05/2018

In Sinne der VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES informieren wir darüber, dass wir per­sön­liche Dat­en von Kun­den und Liefer­an­ten sowie Dat­en von Per­so­n­en ver­ar­beit­en, die unserem Betrieb ihre Per­son­alien wil­lentlich (per­sön­lich, tele­fonisch, per Fax oder per E‑Mail) sowie durch Reg­istrierung auf unser­er Web­seite mit­teilen, sowie von Per­so­n­en, deren Dat­en durch Dritte, zum Beispiel bei der Erfas­sung von exter­nen Dat­en für geschäftliche Infor­ma­tio­nen, öffentlichen Verze­ich­nis­sen usw. über­nom­men wur­den, wobei es sich im let­zteren Fall auss­chließlich um per­sön­liche Dat­en gemein­er /gewöhnlicher Art und Natur han­delt.

Unser Betrieb garantiert im Rah­men der geset­zlichen Vor­gaben, dass die Ver­ar­beitung der per­sön­lichen Dat­en unter Berück­sich­ti­gung der grundle­gen­den Rechte und Frei­heit­en sowie der Würde des Betrof­fe­nen, mit beson­derem Bezug auf die Geheimhal­tung, die per­sön­liche Iden­tität und das Recht auf Schutz der per­sön­lichen Dat­en, erfol­gt.

Ziel- und Zweck­stel­lun­gen bei der Daten­ver­ar­beitung:

  • Erfül­lung von geset­zlichen Pflicht­en, Pflicht­en aus Verord­nun­gen, Gemein­schaft­snor­men sowie ziv­il- und steuer­rechtlichen Geset­zen
  • Erfül­lung eventueller ver­traglich­er Verpflich­tun­gen gegenüber dem Betrof­fe­nen
  • Erfül­lung von Tätigkeit­en in Verbindung mit der Geschäft­stätigkeit unser­er Gesellschaft, wie das Aus­füllen von inter­nen Sta­tis­tiken, zur Rech­nungsle­gung sowie zur Führung der Kun­den-/Liefer­an­ten­buch­hal­tung
  • Ziel­stel­lun­gen geschäftlich­er Art wie die Zusendung von Geschäftsin­for­ma­tio­nen und Werbe­ma­te­r­i­al (per Post, Fax und E‑Mail), Mar­ket­ing und Mark­tun­ter­suchun­gen
  • Schutz der Forderun­gen und Ver­wal­tung der Verbindlichkeit­en
  • Ziel­stel­lun­gen hin­sichtlich Ver­sicherun­gen, ins­beson­dere Kred­itver­sicherun­gen
  • Bere­ich der Bekan­nt­machung und Ver­bre­itung der Dat­en.

In Bezug auf die oben angegebe­nen Ziel­stel­lun­gen wer­den Ihre per­sön­lichen Dat­en bei Bedarf weit­ergeleit­et:

  • an die öffentlichen Ver­wal­tun­gen und Behör­den, wenn dies geset­zlich vorge­se­hen ist
  • an Kred­itin­sti­tute, mit denen unsere Fir­ma Geschäfts­beziehun­gen zur Ver­wal­tung von Forderungen/Verbindlichkeiten und zur Finanzierungsver­mit­tlung unter­hält
  • an alle jenen natür­lichen und/oder juris­tis­chen, öffentlichen und/oder pri­vat­en Per­so­n­en (Rechts‑, Ver­wal­tungs- und Steuer­ber­atungs­büros, Gerichte, Han­del­skam­mern usw.), wenn sich die Weit­er­leitung als notwendig oder zur Ausübung unser­er Tätigkeit zweck­di­en­lich erweist.
  • an Lieferanten/Hersteller, für die Aus­führung der Aufträge
  • Die von unser­er Fir­ma ver­ar­beit­eten, per­sön­lichen Dat­en unter­liegen kein­er Ver­bre­itung.

Welche Infor­ma­tio­nen sam­meln wir von Ihnen und für wie lange?

1.  Infor­ma­tio­nen vom Benutzer zur Ver­fü­gung gestellt und automa­tisch gesam­melt

Die per­sön­lichen Dat­en, die von unser­er Fir­ma gespe­ichert wer­den, wer­den direkt von Kun­den oder Drit­ten gesam­melt, wie in der Hypothese, dass das Unternehmen Dat­en von exter­nen Fir­men für kom­merzielle Infor­ma­tion, Mark­t­forschung, direk­te Ange­bote von Pro­duk­ten oder Dien­stleis­tun­gen erwirbt. Für diese let­zte Art von Dat­en wird ein infor­ma­tiv­er Hin­weis zum Zeit­punkt ihrer Reg­istrierung oder auf jeden Fall nicht später als die erste mögliche Mit­teilung zur Ver­fü­gung gestellt.

Darüber hin­aus kann es vorkom­men, dass unser Unternehmen in Bezug auf vom Kun­den ange­forderte Vorgänge Dat­en besitzt, die das Gesetz als „sen­si­bel“ definiert. Für ihre Behand­lung ver­langt das Gesetz eine spez­i­fis­che Ein­willi­gung der Zus­tim­mung.

Bei jedem Besuch unser­er Plat­tfor­men kön­nen wir gemäß den gel­tenden Geset­zen und gegebe­nen­falls mit Ihrer Zus­tim­mung Infor­ma­tio­nen über die ver­wen­de­ten Geräte und die Net­zw­erke, mit denen Sie bei der Nutzung unser­er Dien­ste ver­bun­den sind, erfassen. Dazu kön­nen fol­gende Infor­ma­tio­nen gehören: IP-Adresse, Anmelde­in­for­ma­tio­nen, Browser­typ und ‑ver­sion, Brows­er-Plug-in-Typen und ‑Ver­sio­nen, Betrieb­ssys­tem und Plat­tform, Werbe-ID, Besuchsin­for­ma­tio­nen ein­schließlich der Click­stream-URL zu, von und zu Unsere Plat­tfor­men, Pro­duk­te ange­se­hen oder durch­sucht, Down­load-Fehler, Dauer der Besuche auf bes­timmten Seit­en, Inter­ak­tion auf den Seit­en und jede Tele­fon­num­mer ver­wen­det, um unsere Kun­den­di­en­st­num­mer anrufen. Wir erfassen diese Infor­ma­tio­nen mith­il­fe ver­schieden­er Tech­nolo­gien, ein­schließlich Cook­ies (weit­ere Infor­ma­tio­nen find­en Sie in unser­er Cook­ie-Richtlin­ie).

2. 2. Date­nauf­be­wahrung
Klick­en Sie auf diesen Link, um den Auf­be­wahrungszeitraum der Dat­en zu sehen.

Art der Daten­ver­ar­beitung:

Die Daten­ver­ar­beitung kann mit oder ohne Hil­fe elek­tro­n­is­ch­er, auf jeden Fall automa­tis­ch­er Mit­tel erfol­gen und umfasst alle vorge­se­henen und für die betr­e­f­fende Daten­ver­ar­beitung erforder­lichen Vorgänge. In jedem Fall wird die Daten­ver­ar­beitung unter Ein­hal­tung aller Sicher­heits­maß­nah­men durchge­führt, die deren Sicher­heit und Geheimhal­tung gewährleis­ten.

Adver­tis­ing online
Um Wer­bung basierend auf Ihren Inter­essen anzu­bi­eten und gezielte Online-Wer­bung basierend auf der Ver­wen­dung von Cook­ies anzuzeigen, kön­nen wir die durch Cook­ies gesam­melten Dat­en auch mit anderen Dat­en kom­binieren, die wir gesam­melt haben. Wenn Sie nicht möcht­en, dass Infor­ma­tio­nen durch die Ver­wen­dung von Cook­ies ver­ar­beit­et wer­den, lesen Sie unseren Abschnitt Cook­ies, in dem Sie erfahren, wie Sie diese Infor­ma­tio­nen über­prüfen und deak­tivieren kön­nen. Wir weisen darauf hin, dass der Auss­chluss von inter­essen­be­zo­gen­er Wer­bung nicht die Anzeige von Wer­bung ver­hin­dert, die nicht auf Ihren Inter­essen beruht.

Drittparteien, die als Auf­tragsver­ar­beit­er ein­er solchen ver­traglichen Ver­ar­beitung fungieren, garantieren, dass sie die von dem Auf­tragge­ber erhal­te­nen Dat­en nicht spe­ich­ern und sie nicht für andere Zwecke ver­wen­den. Unsere Ver­tragspart­ner sind ver­traglich verpflichtet, diesel­ben Daten­schutz- und Sicher­heits­stan­dards zu ver­wen­den, und wir stellen sich­er, dass diese einge­hal­ten wer­den. 

Nav­i­ga­tions­dat­en im Rah­men unseres Inter­net Infor­ma­tions­di­en­stes:

Die für die Funk­tion der Web­site swz.it zur Ver­fü­gung gestell­ten Com­put­er-Sys­teme und Proze­duren erfassen während des nor­malen Betriebs bes­timmte per­sön­liche Angaben, deren Über­mit­tlung der Benutzung von Date­naus­tausch­pro­tokollen im Inter­net eigen ist.

Dabei han­delt es sich um Infor­ma­tio­nen, die nicht erfasst wer­den, um sie iden­ti­fizierten Per­so­n­en zuzuord­nen, son­dern die auf­grund ihrer Beschaf­fen­heit durch Ver­ar­beitung und Verknüp­fung mit Dat­en im Besitz von Drit­ten eine Iden­ti­fizierung der Benutzer ermöglichen. Zu dieser Datenkat­e­gorie gehören die IP- Adressen oder Domain-Namen der Com­put­er, die eine Verbindung zur Web­site her­stellen, die URI (Uni­form Resource Identifier)-Adressen der ange­forderten Ressourcen, die Zeit der Anforderung und son­stige Para­me­ter, die sich auf die Über­tra­gung und die Com­put­er-Umge­bung des Benutzers beziehen.

Diese Dat­en wer­den nur für die Zwecke der Samm­lung anonymer sta­tis­tis­ch­er Infor­ma­tio­nen bei der Benutzung der Web­site und der Über­prü­fung von deren kor­rek­ter Funk­tion ver­wen­det. Die betr­e­f­fend­en Dat­en kön­nen zur Fest­stel­lung ein­er Haf­tung im Falle von Straftat­en mit Mit­teln der Infor­ma­tion­stech­nik zum Schaden unser­er Web­site benutzt wer­den.

Über­tra­gung der Dat­en ins Aus­land:

Möglicher­weise müssen wir Ihre Dat­en an Dien­stleis­ter in außereu­ropäis­chen Län­dern (EWR) über­mit­teln. Der EWR beste­ht aus Län­dern der Europäis­chen Union und der Schweiz, Island, Liecht­en­stein und Nor­we­gen, die als Län­der mit gle­ich­w­er­ti­gen Geset­zen in Bezug auf Daten­schutz und Pri­vat­sphäre gel­ten. Diese Art der Datenüber­tra­gung kann auftreten, wenn sich unsere Serv­er (d.h. wo wir Dat­en spe­ich­ern) oder unsere Liefer­an­ten und Dien­stleis­ter außer­halb des EWR befind­en oder wenn Sie unsere Pro­duk­te und Dien­stleis­tun­gen während Ihres Aufen­thalts in Län­dern außer­halb des EWR nutzen aus diesem Bere­ich.
Die aktu­al­isierte Liste der Drit­tlän­der, in die das Unternehmen Dat­en über­tra­gen kann, ste­ht auf Anfrage an den Daten­ver­ant­wortlichen zur Ver­fü­gung.
Wenn eine solche Über­tra­gung stat­tfind­et, stellen wir sich­er, dass sie in Übere­in­stim­mung mit dieser Daten­schutzerk­lärung erfol­gt und dass sie durch von der Europäis­chen Kom­mis­sion genehmigte Stan­dard­ver­tragsklauseln geregelt wird, die einen angemesse­nen Schutz für die Betrof­fe­nen gewährleis­ten.

Rechte des Betrof­fe­nen:

Die Daten­schutz­grund­verord­nung 679/2016 ver­lei­ht dem Betrof­fe­nen die Möglichkeit zur Ausübung bes­timmter Rechte. Im Einzel­nen hat er das Recht, darüber Auskun­ft zu erhal­ten, ob und welche Dat­en über ihn vorhan­den sind und in ver­ständlich­er Form nähere Angaben über diese Dat­en, deren Herkun­ft und den Grund und Zweck ihrer Ver­ar­beitung zu erfahren, sowie Angaben über Inhab­er und Ver­ant­wortliche der Ver­ar­beitung und Per­so­n­en und Kat­e­gorien von Per­so­n­en, denen diese Dat­en möglicher­weise über­mit­telt wer­den.

Der Betrof­fene hat das Recht, seine Dat­en zu aktu­al­isieren, zu berichti­gen und zu ergänzen sowie zu beantra­gen, dass die Dat­en gelöscht, ges­per­rt und in anonyme Dat­en umge­wan­delt wer­den, falls die Ver­ar­beitung gegen die geset­zlichen Bes­tim­mungen ver­stößt. Er hat das Recht, sich aus gerecht­fer­tigtem Grund gän­zlich oder zum Teil der Ver­ar­beitung sein­er Dat­en zu wider­set­zten, und ohne gerecht­fer­tigtem Grund, wenn Dat­en zum Zwecke der Han­delsin­for­ma­tion, des Ver­sands von Werbe­ma­te­r­i­al, des Direk­tverkaufs, zu Markt und Mei­n­ungs­forschung ver­wen­det wer­den.
Darüber hin­aus wird ab dem 25. Mai 2018 das Recht auf Datenüber­trag­barkeit zuste­hen. Für weit­ere Infor­ma­tio­nen wen­den Sie sich bitte an den Daten­ver­ant­wortlichen.
Wenn Sie der Mei­n­ung sind, dass Ihre Rechte ver­let­zt wur­den, haben Sie das Recht, eine Beschw­erde bei der zuständi­gen Daten­schutzbe­hörde (Garante del­la Pri­va­cy) einzure­ichen oder rechtliche Schritte einzuleit­en.

Die Rechte kön­nen seit­ens des Betrof­fe­nen oder ein­er von ihm beauf­tragten Per­son, mit­tels Anfrage an den Ver­ant­wortlichen der Daten­ver­ar­beitung Südtirol­er Wirtschaft­szeitung — Inns­bruck­er Straße 23 —  39100 Bozen — mit Ein­schreiben oder E‑Mail an info@swz.it gel­tend gemacht wer­den.

Inhab­er der Daten­ver­ar­beitung:

Südtirol­er Wirtschaft­szeitung

Inns­bruck­er Straße 23
39100 Bozen

T. +39 0471 973 341
info@swz.it

Was sind Cook­ies?

Ein  „Cook­ie“ ist ein klein­er Text, welch­er an den Com­put­er gesendet wird um den Brows­er  des Besuch­ers zu iden­ti­fizieren  oder um Infor­ma­tio­nen und Ein­stel­lun­gen im Brows­er zu spe­ich­ern. Sie kön­nen Brows­er Cook­ies auch ablehnen, indem Sie die dafür vorge­se­hene Ein­stel­lung auf Ihrem Brows­er deak­tivieren. Wenn Sie diese Ein­stel­lung wählen, kann es jedoch vorkom­men, dass Sie auf gewisse Teile der Web­seite nicht zugreifen kön­nen oder diese nicht mehr voll­ständig funk­tion­ieren.

Fol­gende Cook­ies wer­den auf dieser Web­site sowie auf den Sub­do­mains ver­wen­det:

Nav­i­ga­tion­scook­ies sind für die nor­male Nav­i­ga­tion und Nutzung der Web­site erforder­lich, ohne dieses Cook­ie kann die Web­site möglicher­weise nicht auf Funk­tio­nen zugreifen oder sie funk­tion­ieren nicht ord­nungs­gemäß. 

Funk­tion­al­itäts-Cook­ies durch spe­ich­ern Ihrer Ein­stel­lun­gen erweit­ern diese Cook­ies die Funk­tion­al­ität der Web­seite. Sie erfassen Ein­stel­lun­gen, die Sie gemacht haben (z.B. Benutzer­name oder Sprache) und ermöglichen es die Web­site zu verbessern.

Leis­tungscook­ies kön­nen von uns oder von einem Drit­ten stam­men. Die von diesen Cook­ies gesam­melten Infor­ma­tio­nen sind anonyme Dat­en, die nicht zur Erfas­sung per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en oder zu Wer­bezweck­en genutzt wer­den.

Cook­ies für Mar­ket­ing- und Retar­get­ing-Zwecke wer­den von Drit­tan­bi­etern ver­wen­det und dienen dazu, Wer­bung einzublenden. Es wer­den keine per­sön­lichen Dat­en ver­ar­beit­et,  jedoch wird aber eine Verbindung mit Ihrem Com­put­er oder anderen Vor­rich­tun­gen hergestellt, indem die darin gespe­icherten Infor­ma­tio­nen nachver­fol­gt wer­den. 

Anleitung zum Deak­tivieren von Cook­ies

Inter­net Explor­er
Block­ieren oder Zulassen aller Cook­ies

1. Inter­net Explor­er öff­nen
2. Navigieren Sie zu „Extras“ und auf „Inter­ne­top­tio­nen„
3. Wählen Sie die Reg­is­terkarte „Daten­schutz“ und bewe­gen Sie den Schiebere­gler nach ganz oben um alle Cook­ies zu block­ieren
4. Klick­en Sie auf OK um zu bestäti­gen 

Weit­ere Infor­ma­tio­nen https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Fire­fox
Um die Cook­ies aller Web­sites zu block­ieren:

1. Klick­en Sie auf die Menüschalt­fläche und wählen Sie Ein­stel­lun­gen.
2. Navigieren Sie zum Abschnitt Daten­schutz.
3. Gehen Sie in die Ein­stel­lun­gen für die „Chronik“ und wählen Sie „benutzerdefinierte Ein­stel­lun­gen anle­gen“. Wählen Sie „Cook­ies von den Web­seit­en akzep­tieren“ ab und spe­ich­ern Sie die Ein­stel­lun­gen.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen https://support.mozilla.org/de/kb/Cookies-blockieren

Google Chrome

1. Wählen Sie das Chrome-Menüsym­bol Chrome Menu aus.
2. Wählen Sie Ein­stel­lun­gen aus.
3. Wählen Sie unten auf der Seite Erweit­erte Ein­stel­lun­gen anzeigen aus.
4. Wählen Sie im Abschnitt „Daten­schutz“ die Option Inhalt­se­in­stel­lun­gen aus.
4. Wählen Sie Spe­icherung von Dat­en für alle Web­sites block­ieren aus.
5. Wählen Sie Fer­tig aus.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de

Safari

1. Safari öff­nen
2. Wählen Sie in der Sys­tem­leiste „Ein­stel­lun­gen“ und in dem sich dann öff­nen­den Dialogfen­ster „Daten­schutz„
3. Im Abschnitt „Cook­ies akzep­tieren“ kann fest­gelegt wer­den, ob und wann Safari die Cook­ies der Web­seit­en spe­ich­ern soll. Für weit­ere Infor­ma­tio­nen klick­en Sie auf die Schalt­fläche Hil­fe (durch ein Frageze­ichen gekennze­ich­net)
4. Weit­ere Infor­ma­tio­nen über die Cook­ies, die auf Ihrem Com­put­er gespe­ichert wer­den, erhal­ten Sie durch einen Klick auf „Cook­ies anzeigen“

Weit­ere Infor­ma­tio­nen https://support.apple.com/de-de/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac
Die fol­gende Tabelle enthält eine Liste Cook­ies, die auf der Web­seite ver­wen­det wer­den und erk­lärt deren Zweck und Lebens­dauer:

Name Cook­ieZweckLebens­dauer
ASP.NET_SessionIdEs wird ein numerisch­er Zahlen­code gener­iert (nach Zufall­sprinzip), der die Sitzung des Users iden­ti­fiziert.ver­fällt nach schließen des Browsers
Cook­ieBan­nerBlendet den Cook­ieBan­ner ausver­fällt in 1 Jahr
Page­His­to­ryBein­hal­tet die Sitzung des Besuch­ersver­fällt in 11 Monat­en
_gaDieses Cook­ie wird ver­wen­det, um die User zu unter­schei­den.ver­fällt nach 2 Jahren
_gat_ga0Dieses Cook­ie beschränkt die gesende­ten Anfra­gen.ver­fällt nach 10 min.
_gat_ga1Dieses Cook­ie beschränkt die gesende­ten Anfra­gen.ver­fällt nach 10 min.
Jetzt bei Google Play

Hinweis! Bitte geben Sie Ihre Abonummer ohne vorgestellte Null ein (zB 14 statt 0014)

Bitte Formular ausfüllen

Passwort erhalten

Bitte E-Mail und Passwort eingeben um Passwort zurückzusetzen